Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen -  – VORSCHAU

Vor einiger Zeit hielten sich die Gerüchte, dass Nintendo an einem Remake des Gameboy-Advance-Klassikers Mario & Luigi: Superstar Saga arbeiten würden. Im Rahmen des E3-Programms hat Nintendo bestätigt, dass dieses Remake mit einigen Erweiterungen schon bald veröffentlicht wird.


Im Herbst 2003 überraschten Nintendo und Alphadream mit einem neuen Rollenspiel, in dem Mario und sein Bruder Luigi die Hauptrolle spielen. Die böse Hexe Lugmilla und ihr Handlanger Krankfried haben die Herrschaft über das Bohnenland übernommen und von dort aus wollen die beiden auch das Pilzkönigreich einnehmen.

Altes Abenteuer im neuen Gewand

Wie schon vor fast 14 Jahren bewegen wir uns auch wieder mit Mario & Luigi durch das Bohnenland um Lugmillas teuflischen Plan zu vereiteln. Dabei fällt direkt die optische Anpassung auf. Das Spiel orientiert sich am bisherigen Grafikstil der 3DS-Ableger Dream Team Bros. und Paper Jam Bros.

Vom Gameplay her verändert sich mit Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen nichts wesentliches. Wieder begeben wir uns mit Mario und Luigi auf die Jagd und können wieder auf ihre klassischen Moves in rundenbasierten Kämpfen zurückgreifen. Diese können wir auf der Oberwelt nun viel angenehmer mit Hilfe des Touchscreen ausführen, ohne uns noch wie beim Gameboy Advance durch sämtliche Moves durchzuschalten.

Bowsers Handlanger machen mobil

Neben der Hauptgeschichte von Mario & Luigi: Superstar Saga wird es auf dem 3DS-Modul einen weiteren Spielmodus geben: Bowsers Schergen machen sich auf die Reise, um ihr Oberhaupt wieder zu finden, das auf Grund der Handlungen von Mario & Luigi: Superstar Saga in Schwierigkeiten gekommen ist. Das Ziel seiner Schergen ist die Rettung von Bowser.

Zu jeder Zeit können wir in diesen Modus wechseln. Im Grunde handelt es sich um einen kleines Taktik-Abenteuer mit Rollenspiel-Elementen: Wir befehligen eine kleine Truppe aus Gumbas, Koopas und Co. durch verschiedene Areale und kämpfen dort gegen gegnerische Gruppen. Während dieser Kämpfe ist es unsere Aufgabe, im richtigen Moment gewisse Kommandos zu geben. Dabei ist zu beachten, dass die Kommandos die sogenannten Vertrauenspunkte kosten und nicht unendlich einsetzbar sind.

Mit jedem gewonnenen Gefecht können wir Mitglieder der gegnerischen Gruppe rekrutieren und unsere Mitglieder steigen Level auf, welche Rollenspiel-typische Werte wie Angriff oder Lebenspunkte ansteigen lassen. Darüber hinaus ist es wichtig, sich vor einem Gefecht Gedanken über die Formation unserer Einheiten zu machen, da diese Vor- und Nachteile gegenüber anderen Einheiten haben.

Geschrieben von Sören Jacobsen

Prognose:

Auch auf dem Nintendo 3DS wird Mario & Luigi: Superstar Saga wieder ein grandioses Rollenspiel-Meisterwerk werden. Nicht nur wegen der angepassten Engine für den 3DS und der praktischen Steuerung, sondern auch mit dem neuen Modus Bowsers Schergen, der unser strategisches Können fordert, können wir uns auf ein tolles Remake eines wirklich guten Rollenspiels freuen.