WWE 2K18 -  – VORSCHAU

Seit fünf Jahren gab es kein Wrestling-Spiel der WWE-Reihe mehr für Nintendo-Konsolen. Das zuletzt erschienene Spiel WWE ’13 für die Wii hat aber nichts mehr mit dem neuen WWE 2K18 gemein, das für sämtliche Plattformen erscheint und auf der Switch dasselbe Feature-Set wie überall anders bieten soll.


Seit die Reihe von 2K Games übernommen wurde, ist kein WWE-Spiel mehr für Nintendos Konsolen erschienen. Die Wii U wurde von den jährlichen Updates der Serie ausgespart und so mussten Nintendo-Spieler neidisch über den Tellerrand gucken, um ihre Wrestlingträume auszuleben. Das ändert sich nun, denn mit WWE 2K18 kommt der aktuelle Teil wieder für eine Nintendo-Konsole, nämlich für das aktuelle Flaggschiff Switch. Das hat WWE Superstar Seth Rollins am 10. Juli den wartenden Fans in einem eigens dafür geschaffenen Announcement-Trailer angekündigt.

So richtig überraschend war das jedoch nicht, gab es doch schon im Vorfeld Kooperationen von John Cena und Nintendo, um die Switch selbst zu promoten. So wurde John Cena, ebenfalls WWE Superstar, von Nintendo mit einem Wohnwagen in die Wüste geschickt, um dort Switch zu spielen.

Dass Nintendo noch immer eine Sonderstellung hat, zeigt allerdings die Veröffentlichungspolitik von 2K Games. Bislang ist kein Veröffentlichungsdatum für die Switch-Version von WWE 2K18 bekannt. Immerhin wurden wir mit einem Gameplay-Trailer beglückt, der die Switch in Action zeigt.

Das Spiel selbst ist ein Wrestling-Titel alter Schule, wo ihr mit einem oder mehreren Wrestlern gegen einen oder mehrere Wrestler antretet. Hierbei gibt es viele verschiedene Kampf-Modi, etwa Tag-Team-Matches oder Last-Man-Standing. Auch Kämpfe mit Gegenständen oder außerhalb des Rings sind keine Seltenheit. Die Neuerungen von WWE 2K18 gegenüber dem letzten Spiel auf der Wii sind ungeahnt vielfältig, immerhin lag eine ganze Konsolengeneration zwischen diesem und dem letzten Release. Was im Vergleich zum Vorgänger aus dem letzten Jahr neu ist, ist jedoch auch schon viel. So wurde zum Beispiel die Möglichkeit, einen eigenen WWE-Superstar zu erstellen, erneut aufgebohrt – inklusive Optik des Charakters, eigenen Videos, eigener Arena, eigenen Moves und noch einigem mehr. Eine große Neuerung ist eine Art Rollenspiel-Modus für den eigenen Wrestler, der nun eine Karriere auch hinter den Kulissen in Gesprächen vorantreiben kann. Auf der Switch sollen auch 6-Spieler-Kämpfe möglich sein, wohingegen auf den anderen Plattformen acht erlaubt sind. Hier zeigt die verhältnismäßig schwache Hardware tatsächliche Einbußen. Das wisst ihr natürlich, aber dafür ist die Switch das einzige portable System, auf dem WWE 2K18 veröffentlicht wird.

Geschrieben von Arne Ruddat

Prognose:

Ob 2K Games die Switch richtig ansprechen und ihre Stärken nutzen wird, wird sich erst mit dem Release zeigen. Der Umfang von WWE 2K18 ist jedoch auf der Switch beachtlich und für uns Wrestling-Fans ist es eine echt schöne Überraschung, dass es dieses Spiel auf unserer Konsole geben wird.