Super-Bomberman-R-Interview

Vor Kurzem hatten wir die Gelegenheit, uns mit dem Entwicklerteam von Super Bomberman R über ihr neues Werk zu unterhalten. Unsere frischen Erkenntnisse möchten wir euch nicht vorenthalten, damit ihr den Release des Spiels ein klein wenig mehr genießen könnt.


NMag: Der letzte Bomberman-Titel erschien bereits vor einigen Jahren und Bomberman haben wir seitdem sehr vermisst. Warum hat es so lange gedauert, einen neuen Titel der Reihe zu veröffentlichen? Und wie viel Zeit hat die Entwicklung von Super Bomberman R in Anspruch genommen?

Konami: Wir haben uns auf die Grundlagen konzentriert. Die Serie wurde speziell für die Nintendo Switch erneuert und stellt einen Neubeginn, der sowohl Kindern, die noch keine Erfahrung mit der Bomberman-Reihe haben, als auch Serienfans Spaß machen soll, dar.

NMag: Bomberman hatte seine letzten Missionen 2010 auf der Xbox 360 und 2009 auf dem Nintendo DSi. Warum habt ihr euch dazu entschieden, ein brandneues Spiel für die Switch und nicht für die Wii U mit ihrem asymmetrischen Mehrspielerkonzept zu konzipieren?

Konami: Wir glauben, dass die Nintendo Switch, die sowohl zuhause und unterwegs, als auch mit Freunden und Familie genutzt werden kann, perfekt zum Gameplay von Super Bomberman R passt.

NMag: Wenn ihr die Switch aus der Entwicklerperspektive betrachtet, welche Elemente der Konsole sind für euch die am meisten interessantesten und welche Features ermöglichen eine besondere Bomberman-Erfahrung auf der Switch?

Konami: Nintendo hat mit dem Konzept, die Konsole auf der Couch oder unterwegs zu nutzen, großartige Arbeit geleistet. Zusammen mit der Möglichkeit, dass acht Spieler in einer Partie mitmischen können, ergibt dies eine tolle Erfahrung für das Bomberman-Franchise.

NMag: Die Einzelspieler-Erfahrung der Bomberman-Serie wurde über die letzten Jahre stetig verfeinert. Ihr hattet auch keine Angst, ein klein wenig zu experimentieren, als ihr Bomberman 2 für den DS entwickelt habt. Welche Features können wir vom Einzelspielermodus in Super Bomberman R erwarten?

Konami: Dreidimensionale Levels mit unterschiedlich hohen Ebenen, bewegliche und feste Kamera-Optionen und zerstörbare Umgebungen machen den Einzelspielermodus beziehungsweise das kooperative Spielen strategischer.

NMag: Konami plant das Spin-off Bombergirl als Arcade-Titel in Japan zu veröffentlichen. Besteht die Möglichkeit, das neue Projekt auf anderen Plattformen wie zum Beispiel der Nintendo Switch zu sehen? Besteht sogar die Chance, Bombergirl als spielbaren Charakter in Super Bomberman R zu erleben?

Konami: Das haben wir noch nicht entschieden.

NMag: Auf der ganzen Welt sind Nintendos Amiibos bekannt. Unglücklicherweise vermissen wir Amiibos von berühmten Konami-Charakteren wie Simon Belmont, Goemon, Solid Snake und Bomberman bis heute. Gibt es Pläne über einen Bomberman-Amiibo und Amiibo-Features in Super Bomberman R? Habt ihr vielleicht sogar ein paar spezielle Ideen für ein paar Features und wie sie im Spiel funktionieren könnten?

Konami: Wir versuchen ständig herauszufinden, was das Beste für unsere Charaktere ist und haben eine tolle Beziehung mit Nintendo.

NMag: Zum Schluss haben wir noch eine Frage. Falls Super Bomberman R ein Erfolg wird, werdet ihr dann weitere Bomberman-Titel exklusiv für die Nintendo Switch entwickeln? Besteht sogar auch die Möglichkeit für ein portables Spiel für den Nintendo 3DS?

Konami: Im Moment möchten wir, dass die Menschen Super Bomberman R auf der Switch genießen. Alles Weitere haben wir noch nicht entschieden.

NMag: Vielen Dank für das Interview!