30.06.2021 09:00

#389 – Famicom Detective Club: The Missing Heir & The Girl Who Stands Behind – PODCAST

Mitte Mai erschienen die Remakes von Famicom Detective Club: The Missing Heir und Famicom Detective Club: The Girl Who Stands Behind. Die ursprünglich 1988 beziehungsweise 1989 für das Famicom Disk System ausschließlich in Japan veröffentlichten Visual-Novel-Adventure sind damit erstmals in Europa und Nordamerika erhältlich. Alex und Eric haben sich als Junior-Detektive den Mystery-Thriller-Fällen beider Spiele gestellt und besprechen im 389. NMag-Podcast ihre Eindrücke, die mögliche Zukunft der Reihe und diskutieren über Stärken und Schwächen der beiden Famicom-Detective-Club-Spiele. Viel Spaß beim Hören! Weiterlesen…

12.05.2021 09:14

#382 Visual Novel: Faszination eines Genres – PODCAST

In wenigen Tagen erscheinen die Remakes von Famicom Detective Club: The Missing Heir und Famicom Detective Club: The Girl Who Stands Behind für Nintendo Switch. Passend zur Rückkehr der beiden Famicom- beziehungsweise NES-Klassiker, widmen sich Alex und Jonas im 382. NMag-Podcast dem Visual-Novel-Genre und dessen Faszination. Es wird über den Reiz des storyfokussierten Genres, verschiedene Varianten und Unterarten sowie bekannte Reihen mit Visual-Novel-Anleihen gesprochen. Außerdem stellen Alex und Jonas anhand Beispielen und persönlicher Favoriten die Eigenheiten und Unterschiede des Genres vor. Viel Spaß beim Hören! Weiterlesen…

08.03.2021 09:00

Famicom Detective Club: The Missing Heir & The Girl Who Stands Behind – VORSCHAU

Überraschend hat Nintendo während der letzten Nintendo-Direct-Ausgabe die Veröffentlichung der bereits 2019 für Japan angekündigten Remakes Famicom Detective Club: The Missing Heir & Famicom Detective Club: The Girl Who Stands Behind im Westen bestätigt. Am 14. Mai 2021 erscheinen die beiden Visual-Novel-Adventures, die ursprünglich 1988 und 1989 für das Famicom Disk System, eine Floppy-Disk-Erweiterung des japanischen NES, veröffentlicht wurden, erstmals außerhalb Japans. Weiterlesen…

13.11.2020 09:00

Yu-No: A Girl who chants Love at the Bound of this World – TEST

Etwa dreiundzwanzig Jahre hat es gedauert bis Yu-No: A Girl who chants Love at the Bound of this World außerhalb Japans erschienen ist. Die erstmals 1996 veröffentlichte Visual Novel gilt als Meilenstein, der das Genre beeinflusst hat und ist in Japan auch heute noch beliebt. Die Switch-Umsetzung präsentiert die Mystery-Geschichte in aufgehübschter Grafik. Weiterlesen…